Projekte

Graffiti im Patient*innen-Fahrstuhl

Graffiti-Kunstprojekt im Garten der Palliativklinik des Universitätsklinikums Bonn erfolgreich abgeschlossen

Choreografie/Ökologie

P2 Projekt Choreografie / more than human / Ökologie

Eine Uni ein Buch - zu „exit Racism“ von Tupoka Ogette

Die Hochschule für Künste im Sozialen, Ottersberg hat sich im Rahmen der Ausschreibung des Stifterverbands und der Klaus Tschira Stiftung „Eine Uni, ein Buch" mit dem Buch exit racism von Tupoka Ogette beworben und hat im Jahr 2021, als eine von zehn ausgewählten Hochschulen, eine Förderung über 10.000 EUR erhalten.

#DIGIARTHE

Verbundprojekt Digitalisierung und Künstlerische Therapien

Das #DIGIARTHE Barcamp wird kollaborativ mit Studierenden, Praktiker*innen und Wissenschaftler*innen entwickelt. Sie alle werden zu Teilgeber*innen und können das Programm mitbestimmen.

© privat

Natur im Sinn

Land Art-Projekt in der Ameos-Klinik Bremen

Wie kann man dem gestiegenen Versorgungsbedarf psychisch erkrankter Menschen in der Ausnahmesituation der Corona-Pandemie, welche am Klinikalltag nicht spurlos vorbeigeht, gerecht werden?

© HKS Ottersberg

Bunt statt Schwarz-Weiß

Neu-Gestaltung der Unterführung am Ottersberger Bahnhof

Studierende der HKS Ottersberg haben im Sommer 2021 die Unterführung am Bahnhof Ottersberg neu gestaltet.

P 2 / P 3 Auswildern

Kunstprojekt in der Stiftung Nantesbuch, Bayern

Vom 4. bis 6. März 2020 werden sich Studierende der HKS Ottersberg im Einsatz verschiedenster Medien mit dem Thema Kunst und Natur auseinandersetzen. 

„Begegnungs - Räume in der Natur“

Land Art Projekt in der Hans-Prinzhorn-Klinik in Hemer

Für die Wanderausstellung: Kaleidoskop - Vielfalt kunsttherapeutischer Intervention
wird am 17. und 18.07.19 gemeinsam mit Studierenden der HKS Ottersberg ein kunsttherapeutisches Projekt in und mit der Natur und der Landschaft durchgeführt. 

P1 - Amuse Gueule

Interdiszplinäres Projekt der Erst- und Zweitsemester zum Studienauftakt 2018/19

„Amuse Gueule" war das Thema des interdisziplinären Projekts P1, in dem 60 Studierende aus dem ersten und zweiten Semester innerhalb von zwei Wochen künstlerische Arbeiten fertigten.

© Joan Casellas

Performance-Walk Worpswede

mit Hannes Egger

Einstündiges Audio-Feature, das an 18 Hörstationen zu performativen Handlungen anleitet.

Kunsttherapie in Gruppen in der Multimodalen Schmerztherapie

Kunsttherapie in Gruppen in der Multimodalen Schmerztherapie (MMST)

in der Paracelsus-Klinik Bremen, Department Schmerzmedizin

Seit Oktober 2013 gehört die Kunsttherapie in Gruppen als spezifisches Therapieverfahren zum erweiterten therapeutischen Angebot innerhalb der multimodalen Schmerztherapie in der Paracelsus-Klinik Bremen. ...
@ HKS Ottersberg

P1 - Homebase

Interdiszplinäres Projekt der Erst- und Zweitsemester zum Studienauftakt 2017/18

„Homebase“ war das Thema des interdisziplinären Projekts P1, in dem 60 Studierende aus dem ersten und zweiten Semester innerhalb von zwei Wochen künstlerische Arbeiten fertigten. 
© Social Club

SOCIAL CLUB

Temporärer Begegnungsraum im Rahmen des RAW-Festivals Worpswede

Im Rahmen des RAW-Photofestivals Worpswede rufen Studierende der HKS Ottersberg vom 29. September bis zum 3. Oktober 2017 den SOCIAL CLUB ins Leben. 

 

Ausstellungsinitiative

Neue Ausstellungsreihe an der HKS Ottersberg im Sommer und Herbst 2017

Im Jubiläumsjahr ihres 50-jährigen Bestehens startet die Hochschule für Künste im Sozialen, Ottersberg in ihren Räumen auf dem Campus Große Straße 107 eine neue Ausstellungsinitiative von Studierenden. 
© Smaida Brestrich

Meditationsprojekt

Mönch Lama Sangyas besucht die Hochschule

Vom 14. Juni bis zum 20. Juni hat Lama Sangyas, ein buddhistischer Mönch aus Tibet, unsere Hochschule besucht und einen Meditationskurs gegeben. Ein Folgeprojekt ist in Planung.
 

Gefangene Geheimnisse

Ein partizipatives Porträtprojekt mit Patient_innen in der forensischen Psychiatrie

„Gefangene Geheimnisse“ – Ein von Cony Theis entwickeltes partizipatives Projekt. Inhaftierte Frauen und Männer, die unter einer psychischen Erkrankung leiden, setzten sich künstlerisch mit der Darstellung ihres Selbstportraits auseinander.
Anderswo - interaktive Erkundung von Kunst

Anderswo

interaktive Erkundung von Kunst

Ein innovatives, studiengangsübergreifendes Kooperationsprojekt mit der Kunsthalle St. Annen in Lübeck 
Spieglein Spieglein © Cony Theis

Spieglein Spieglein

Ein Projekt mit dem Thema partizipatorische (Doppel)Porträts

Bildfindung in dia- bzw. trialogischen Prozessen zwischen Studierenden, multiprofessionellen Teams im klinischen Kontext und der künstlerischen Projektleitung, Aspekte der Veränderung des Selbst aus prozessorientierter Sicht als Bildmotiv, Theoriediskurs und Beforschung des Motivs „Porträt"

"Ausstellung 14"

Studierende stellen in der KVG Stade aus

Nachlese der Ausstellungserfahrungen, die die Studierenden gemacht haben.
Es stellten Studierende aus den Klassen von Prof.in Cony Theis, Prof.in Elke Wolf und Prof. Bernd Müller-Pflug aus

Worpsweder Mühle

Arbeits- und Ausstellungsmöglichkeiten für Studierende

Eine ortsspezifische Auseinandersetzung mit freien künstlerischen Mitteln in Worpswede

Ich dachte wir malen

Ein inklusives Performanceprojekt

Dieses Kunstprojekt ist ein Teilprojekt eines größeren Vorhabens der Hochschule für Künste im Sozialen, Ottersberg zum Thema: "Inklusion und künstlerische Praxis".

Geschichten aus dem Gemeindepark

Geschichten aus dem Gemeindepark

Künstlerisches Entwicklungsprojekt mit Studierenden

Ausgangspunkt des Projekts war die Idee einer ortsbezogenen Intervention, die den Praxiseinrichtungen, dem „Jugendzentrum Emstek/Cloppenburg“ und dem „Wohnheim GPZ- Cloppenburg" ein „neues Gesicht" verleihen sollte.

Graffiti als Kunstform in der JVA Bremen

Ein studentisches Projekt

Ausgehend von der studentische Initiative „offenes Atelier im Haus 23“ der JVA Bremen wurde im Rahmen eines Projektes ein zusätzliches Angebot für die Langzeitinsassen des Hauses 23 geschaffen ...

Künstlerische Arbeit mit Jugendlichen mit Fluchterfahrung

Anlässlich des P3-Projektes zum Thema "Anderswo" arbeitete die Projektgruppe mit unbegleiteten männlichen Jugendlichen, die einen Fluchthintergrund haben.

Kunst im Knast

Künstlerische Bauzaungestaltung

Ein Kooperationsprojekt der Justizvollzugsanstalt, Bremen und der HKS Ottersberg in dem die Kunst in der sozialen Auseinandersetzung als Maßnahme eine Brücke baut zur Resozialisierung von Strafgefangenen.

OUTNOW! Festivaleröffnung in Bremen

Interdisziplinäre Performances im öffentlichen Raum

Rund 60 Studierende der HKS Ottersberg eröffneten unter Leitung von Rée de Smit im Juni 2013 das OUTNOW!

Das Selbst im Bild

Fotoausstellung Studierender des Studiengangs Kunst im Sozialen. Kunsttherapie und Kunstpädagogik

Raum der Stille

Künstlerisches Musterprojekt mit Studieren
Leitung Prof. Elke Wolf, Prof. Friederike Gölz

Künstlerisches Musterprojekt mit den Studentinnen Kathrin Ebbing, Miriam Junker, Svenja Wacker, Gina Woßeng, begleitet durch Prof.in Elke Wolf und Prof.in Friederike Gölz in der Aller-Weser-Klinik, Achim

Grundlagenpraktikum in der Mohibi High School, Kabul

Studentisches Projekt von Anahita Latifi

Bericht über ein Grundlagenpraktikum

„Interkulturalität an der FH“

Fachhochschule als Forschungsgegenstand

Unter der Projektleitung von Jill Cebeli wurde in 2009 das „Forschungsfeld FH“ eingehend analysiert. Die große Heterogenität an verschiedenen Kulturen, die sich zum Studium und zur Arbeit in Ottersberg trifft, war Ausgungspunkt für die akademische Fragestellung „Interkulturalität an der FH“.

Das gehört hier nicht hin!

Eine ästhetische Fotoevaluation der Hochschule

Über drei Trimester hat Johannes Graf, unter der Projektleitung von Jill Cebeli, sein kritisches, waches Auge durch die Hochschule streifen lassen. Dabei hat er Erstaunliches, Alltägliches, bemerkt, an dem sich Studierende und Mitarbeiter nicht - nicht mehr?- stören.

Diese Seite mit Freunden teilen:

Die HKS auf facebook und Instagram
Vorlesungszeiten

2023 Sommersemester
01.03.2023 – 31.08.2023

Vorlesungszeit: 13.03.2023 – 14.07.2023
Vorlesungsfrei: 15.07.2023 – 17.09.2023 

2023/24 Wintersemester 
01.09.2023 – 28.02.2024
Vorlesungszeit: 18.09.2023 – 02.02.2024
Weihnachtsferien: 23.12.2023 – 
05.01.2024
Vorlesungsfrei: 03.02.2024 – 28.02.2023 
 
2024 Sommersemester
01.03.2024 - 31.08.2024
Vorlesungszeit: 04.03.2024 - 05.07.2024
Vorlesungsfrei: 06.07.2024 - 15.09.2024
 
2024/25 Wintersemester
01.09.2024 - 28.02.2025
Vorlesungszeit: 16.09.2024 - 31.01.2025
Weihnachtsferien: 23.12.2024 - 
03.01.2025
Vorlesungsfrei: 01.02.2024 - 28.02.2025
 
2025 Sommersemester
01.03.2025 - 31.08.2025
Vorlesungszeit: 03.03.2025 - 04.07.2025
Vorlesungsfrei: 05.07.2025 - 14.09.2025
 
2025/26 Wintersemster
01.09.2025 - 28.02.2026
Vorlesungszeit: 15.09.2025 - 06.02.2026
Weihnachtsferien: 22.12.2025 - 
03.01.2026
Vorlesungsfrei: 07.02.2026 - 08.03.2026
Öffnungszeiten

Mo. - Fr. 8 - 21 Uhr und Sa. 9 - 18 Uhr
Sonntags und an Feiertagen geschlossen
Vorlesungsfreie Zeit: siehe jeweiliger Aushang

Die Öffnungszeiten der Verwaltung finden Sie unter: Hochschule/Verwaltung
Formulare/Fristen

Antrag auf Reimmatrikulation

Anträge für Beurlaubung und Exmatrikulation finden Sie jetzt auf Stud.IP

Hochschultag

19. März 2024
Studienberatung

Allgemeine Studienberatung und Fragen zum Bewerbungsverfahren

Ariane Weidemann
ariane.weidemann@hks-ottersberg.de
Tel. 04205 394936

Telefonische Sprechzeiten:
Mo. und Mi, 12:00- 15:00 Uhr,
Di: 10:30- 12:30 Uhr,
Fr. 12:00-14:00 Uhr

Termine vor Ort nach Vereinbarung

Studentische Studienberatung:

Mi 14 – 15:30
studienberatung@hks-ottersberg.de

Beratung internationaler Studierender

Sharif Bitar,
International Office
sharif.bitar@hks-ottersberg.de
Telefon: 04205 394934

Telefonische Sprechzeiten
Di 14:00-16:00 Uhr
Mi 09:00-13:00 Uhr

Studentische BAfÖG-Beratung

Jan Bäuerle
Sprechstunde: Mi 11-12 Uhr (online) bafoegberatung@hks-ottersberg.de

Nachteilsausgleich

Dr. med. Wolfram Henn 
wolfram.henn@hks-ottersberg.de

Praktikumsinformationszentrum (PIZ)

Hier geht es zum Login für die Datenbank:

LOGIN

Mehr Informationen zum PIZ hier

En transíto - Leuchten aus dem Mittelmeer

Ausstellungseröffnung: 18. April 2024

Ein experimenteller Versuch Signale zwischen gestern, heute und morgen auszuloten.

Vortrag im Rahmen der Reihe Forum Positionen

Vortrag via Zoom 10. April 18h

Im Sommersemester 2024 ist der Künstler Jonas Monka zu Gast beim Forum Positionen an der HKS Ottersberg.

Ich bin Gold wert

Vernissage: 4. April 2024, 18-21 Uhr

Ausstellung im Level One, Hamburg

Interdisziplinäres Projekt 2

Mit dem Hauptanliegen das Bewusstsein für aktives Handeln oder auch das bewusste Nichtstun zu schärfen

Institut für Kunsttherapei und Forschung Das Institut für Kunsttherapie und Forschung, Kunst und Theater im Sozialen ist ein Ort der Begegnung von Kunst, Theater, Therapie und wissenschaftlicher Forschung.
Hochschule für Künste im Sozialen (HKS)

Große Straße 107
28870 Ottersberg

Tel.: 04205 - 39 49 0

info@hks-ottersberg.de
www.hks-ottersberg.de

Icon Facebook Besuchen Sie uns auch auf facebook!

gefördert durch Niedersächsisches Ministerium für Wissenschaft und Kultur
Login Intranet

powered by webEdition CMS